Bodensysteme

PORPLASTIC – komplette Produkt- und Systemprogramme

Wo oben Sport & Spiel stattfindet sind Sport-Bodensysteme  PORPLASTIC darunter: Sporthallenböden, Laufbahnen, Mehrzweckspielfelder, Tennisbeläge, Fallschutzbeläge und Kunstrasen-Systeme
PU-gebundene elastische indoor und outdoor Sportböden, welche im Gesamtaufbau nach DIN V 18035 Teil 6 und 7 bzw. IAAF Richtlinien zertifiziert sind. Porplastic Oberflächen-Beschichtungen bewähren sich in allen Klimazonen. Auf jedem Kontinent sind vielfach Porplastic-Referenzen zu sehen. Mit unseren Partnern im Sportbau erarbeiten wir innovative technische Lösungen am Objekt. Nur im Zusammenspiel des ausgefeilten Systemaufbaus zeigen hervorragende Produkte optimale Nutzungseigenschaften für individuelle Ansprüche.

DQS IAAF_neu BWF-Zertifikat IHF_Logo IAKS_03 ITF certificate porplastic ITF classified Porplastic Tennis

 

PORPLASTIC – Technisches Know-How von Anfang an:

eigene Produktentwicklung, eine Produktion unter strenger Qualitätskontrolle und professioneller Einbau der zertifizierten Systeme durch die Lizenzpartner der Porplastic Gruppe. Unsere Qualitätsprodukte werden in Lizenz vom Kunstharzspezialisten VIACOR Polymer GmbH hergestellt. Unsere Partner führen den kompletten Aufbau aus: von den Tiefbauarbeiten über die Tragschicht bis zum Nutzbelag.

Tennisplätze:

Speziell entwickelte ITF zertifizierte Bodenbeläge für Tennis für Tennishallen oder Tennisplätze.
Tennisplatzbelag

Vorteile Porplastic Tennissysteme:

  • ganzjährig bespielbar
  • langlebig
  • pflegeleicht
  • bestes Ballsprungverhalten
  • homogene Oberfläche bei jedem Match

 

Laufbahnen – Sport Outdoor:

IAAF zertifizierte Bodensysteme für den Profi- und Amateursport. Hochwertige EPDM Bahnen für sehr schnelle Athleten oder wirtschaftlich günstige Varianten für Multifunktionsbereiche. Porplastic hat mit dem Hasely Crawford Stadion eine der schnellsten Laufbahnen der Karibik produziert. Die Athleten erzielen hier Topp-Zeiten.
running-track-sports

Vorteile Porplastic RACE:

  • zertifiziert nach IAAF
  • zertifiziert nach DIN 18035/6, Typ E, EN 14877
  • wasserunddurchlässig, porengeschlossen
  • selbstverlaufend, fugenlos
  • strapazierfähig, dauerhaft
  • granulierte Oberfläche für Trittsicherheit
  • beständig gegen Spike-Dauerbelastung
  • dynamische Trittelastizität
  • brillante Optik
  • in vielen Farben lieferbar

 

Sporthallen – Sportboden für den Innenbereich:

Punktelastisch, mischelastisch oder kombi-elasitsch – für jede Sportart gibt es den richtigen Boden. Zertifizierte Bodensysteme empfohlen von IHF, BWF, IAKS und DQS
Sporthallenboden

Vorteile Porplastic Hallenboden:

  • wasserundurchlässig
  • IHF zertifiziert
  • Formaldehyd- und Pentachlorphenol-frei
  • dauerhafte Elastizität
  • gute Kratz- und Abriebbeständigkeit
  • in vielen Farben lieferbar
  • leicht zu reinigen

 

Fallschutz für Spielplätze:

Kinder benötigen den höchsten Sicherheitsstandard – die geprüften und zertifizierten Fallschutzbeläge von Porplastic garantieren die kritische Fallhöhe. Die Beläge werden auf die Spielgerätehöhe angepasst. Strenge Standards in der Qualitätsprüfung sind gewährleistet.
Spielplatzboden

Vorteile Porplastic Fallschutz:

  • geprüft nach DIN EN 1177: 2008
  • keine Stolperfallen durch Plattenübergänge
  • hervorragender Kraftabbau bei Stürzen
  • wasserdurchlässig
  • witterungsresistent
  • strapazierfähig, dauerhaft
  • hygienisch, leicht zu reinigen
  • Einbauten werden fugenlos integriert
  • variable Oberflächenmodellierung (Struktur)
  • kreative farbliche Gestaltung
  • geringe Unterhaltskosten

 

Kunstrasen:

Ein Kunstrasen spart Kosten und Aufwand und ist speziell entwickelt für Fußball, Hockey und Rugby.
Kunstrasen von Porplastic

Vorteile Kunstrasen:

  • immer bespielbar
  • kostensparend
  • optimales Stoßverhalten
  • sehr gutes Dreh- und Abstoßverhalten
  • hohe Belastbarkeit
  • Langlebigkeit
  • pflegeleicht

Den Qualitätsstandard unserer Porplastic-Sportbeläge überprüfen regelmäßig fachlich akkreditierte Institute – wie das Otto-Graf-Institut der Universität Stuttgart. Die ständige Eigen- und Fremdüberwachung im Rahmen der vorgeschriebenen Qualitätsüberwachung nach DIN V 18200 sowie DIN 18035-6/ 7 sind gesichert.

Nur höchste Qualität ist eine dauerhafte Basis für sportliche Bestleistungen